Let love take away all this pain

Austausch


Ich bin wieder back, und hab einiges nachzuhollen, was so scheiben angeht. Also ich fang dann mal an ^^
Tag 1:
Am 13.03.07 bin ich (wie viele andere) um 4:30Uhr aus meinem Bett gekrabbelt. Noch das Letzte gepackt und ab gings zur Schule, denn wir haben uns um 5:45Uhr alle oben am Turnhallenperkplatz getroffen. Nach einer kurzen, aber doch schmerzhaften Verabschiedung fuhren wir los. In der Zeit saß ich noch neben Fabi, was sich nach ungefähr 2 Stunden geändert hatte xD
wie auch immer. Als ich dann vorne saß, hab ich mit den anderen (Magda, Leo, Marina, Mariko, Elli und Lara) ziemlich viel scheiße gemacht und auch gelabert. Leider hatten wir schon ziemlich früh eine
Panne
...scheiß Tacho -.-*
Das hieß, 2 und halb Stunden irgendwo in Kaiserslautern nen Stop machen und des reparieren lassen. In der zeit durften wir uns da frei rumbewegen. Na ja, nach dieser Zeit standen wir alle im Bus und dann hat sich herrausgestellt, dass die des hier gar nicht repaerien können und wir noch wo anders hinfahren müssen....*argh* Na ja, als wir dann dort waren gings einigermaßen schnell vorbei. Ham bisle Volleyball in der warmen Sonne gespielt und danach bischen gesonnt. War eigentlich ganz ok. Doch leider haben wir ziemlich viel Zeit verloren. Als wir dann im Bus endlich saßen haben Magda und ich Punkt 12 Uhr unser Mittagsessen verspeißt. *lol* Danach hab ich zuerst ma nen Nickerchen gemacht ne Stunde lang, während ich James Morrison gehört hab. Irgendwann Abends dann sind Magda und ich zu Joni nach hinten gegangen und haben Vokabeln aufgeschrieben, die man im alltäglich braucht und die wir noch gar nicht kannten. Dabei haben wir den geilen Sonnenuntergang bewundert (
SONNE ROT) na ja, aber leider hat dann auf ein mal meine Blase gedrückt wie was weiß ich was...*schmerz* Ein Glück haben wir dann bald an ner Raststätte gehalten. Danach bin ich wieder nach hinten gegangen und dann wurde ich in "Spaß" eingeweiht xD *lol*
saß dann irgendwann so um 9 oda so neben Fabi, Magda kam nach hinten uns legte sich auf uns drauf, ein Glück bin ich zu Claudi gegangen, als Magda angefangen hat ein zu pennen :P Aber dann bin ich wieder zu Fabi nach hinten und Mario hat uns so eklige Videos gezeigt
Zitat Zerbin:
>Musst du immer deine Familie rumzeigen<
*grÖöhl*
Aber dann waren wir auch schon in Frenkreich kurz vor der Fähre. Haben dann noch mal getankt so für ~ 700€ *schock*
Danach kam ne geile Passkontrolle und ein Glück ist jeder durchgekommen :P
auf der Fähre gabs dann zuerst ma Essen (ungefähr 10:00 Uhr) aber des war echt hässlich. Wie auch immer haben wir danach die Relif gesucht und zuerst nicht gefunden sind irgendwo bei den Rettungsbooten rausgekommen,..ich will ja nichts sagen, aber ich glaub weniger, dass das so richtig ist :P Aber wir ham se dann doch noch gefunden und haben dann gaaanz viele Fotos gemacht, auch Titanic Fotos xD Aber ich sag euch, auf der Fähre fühlt man sich echt ein wenig besoffen xD Saßen dann auch alle so da und des hat dann so schön immer hin und her gewogen da hät man echt pennen können!! Na ja, dann endlich in England angekommen gabs zuerst ma ne Laohla (??)Welle :D *gg* so nach 25 min sind wir dann in der Juhe angekommen. Sah von ausen aus wie so nen Harry Potter Haus xD War dann im Zimmer mit Magda, Anni, Marina, Elli, Lara, Leo, Nati und Mariko (obwohl wir eigentlich nur zu 8 gehen wollten -.-*) Na ja, war eigentlich ganz ok, auser, dass ich nen Käfer gesehn hab und dass an der Decke Schimmelflecken waren. Als wir dann alle in den instabielen Betten waren, lässte Marina noch den Kommentar ab:
> Wer weiß, wer davor hier schon mal gepennt hat. Überall Läuse...oder wie viele hier schon mal reingepisst haben< Danke Marina, wir haben dir auch ne Gute Nacht gewünscht..-.-

Tag 2:
Scheiß Handy von Leo...-.-*
Um 5.44Uhr klingelte ihr Handy *kriese* Na ja, bin dann ein Glück nochmal eingepennt. Auf einmal hör ich Magda nur noch sagen:
> Oh mein Gott, wir haben schon 8Uhr<
Na ja, hat nicht gaanz sooo gestimmt. Wir hatten 6:28Uhr. Schon dumm, wenn man die Uhr nicht zurückstellt *fg* Bin dann aber auch wachgeblieben und im Waschraum wars dann net ganz soo cool, aber Karina und Anna ham sich dann die Haare gewaschen und dann war da so nen kleiner Fluß im Bad. Die Rohre waren wohl nicht ganz soo dicht *lol* Aber ich habs dan probiert mit Vivi aufzuwischen..Fehlanzeige^^ Darauf bin ich dann mit Elli rumgedackelt um Fotos zu machen. Hab dann Joni getroffen und der hat was erzählt von:
-
Dusche
-klein
-ducken
-ich hät net reingepasst

Ok, wenn er meint :P
Haben dann alle noch im "Aufenthaltsraum" gechillt und dort wars überall GRÜN :D Boh, aber die Sofas waren soo gemütlich. Da haste dich reingesetzt und bist nicht mehr rausgekommen xD Um 8:42 Uhr sind wir dann runtergangen um uns fürs Frühstück anzustellen. Da hat dann das Telefon da unten geklingelt und Malina ist dann rangegangen, war aber dann doch nichts. Das Essen war ganz ok, Juheessen eben :P. Nach dem Frühstück sind dann Magda und ich in des Zimmer der Jungs reingegangen. Ja man, wenn die Tür offen steht ^^ Die hatten aber echt ne geile Aussicht, da konnte
man überall Engländer sehen *gg* Na ja, aber die Jungs kamen dann auch noch irgendwann reun und Fabi hat uns dann geärgert --> Mal wieder -.-
Darauf sind wir dann lieder gegangen. Hab mein Zeug runtergebracht und mich dann zu den anderen hingestellt und Leute bewundert. Da waren so kleine Kinder/Grundschulkinder in Uniformen, volle putzig. Hab au zwei Fotos gemacht, aber nur von hinten Na ja, Leo und so sind dann au noch irgendwann gekommen und wir ham allen männlichen und jungen Engländern dann gewunken. Ich hab übrigens 2 Range Rover
gesehn *sabba* xD
Leider musst wir um 9ne los fahren. Aber die Häuser sind alle soo schön. Würd gerne in einem leben^^ Irgendwann vllt. ma :P Und des Beste ist, dass ich nen Aldi gesehn hab^^ Um 11.12Uhr waren wir dann seit knapp ner Stunde auf der linken Seite der Autobahn*luschdig find* Nen paar Leute haben da gepennt und Joni ist vorgekommen und hat uns unsere Vokabeln abgefragt^^ Um halb eins sind wir dann bei so ner geilen Raststätte gewesen. Da waren im Frauenklo ganze
27
Klos O.o und sau viele Waschbecken. Danach haben Marina & Ich uns nen Salat bei KFC gekauft, der war ganz gut. Sind dann rausgegangen und den mampfen und gleichzeitig sonnen. Es war nämlich wircklich sau geiles
Wetter!!

 Im Bus wars dann eigentlich nemma soo lang. Wir haben dann noch
Shakespear in Love angeschaut. Eigentlich voll schön!
In Strateford angekommen gingen wir wie üblich zuerst mal alle aufs Klo und was für ein Zufall war da unten eine Sporthalle und Engländer hatten dort Sport *hehe*
Aber nein nein, wir durften leider nicht lange zugucken :P
dann sind wir wie 1. Klässler in Richtung Geburtshaus Shakespear gelaufen. Im Museum wars eigentlich ganz ok und in dem Haus au, aber dort waren ziemlich viele Franzosen und deswegen wars dort ziemlich eng. Darauf durften wir bisle rumdappen dann sind halt Magda, Anni, Elli, Joni und ich bisle rumgedackelt. Voll viele Deutsche waren dort!! Aber süße Jungs gabs keine..Fehlanzeige, obwohl mir da einer schon gefallen hat. Der ist au zwei ma ohne richtigen Grund an uns vorbei gelaufen *muhahaha* Der ist eigentlich nur aufgefallen, weil er Vans hatte und keine normalen Sportschuhe wie die anderen Engländer xP
Simi, Lisa, Alice, Jessi und Marei(der es auf ein Mal ziemlich gut ging) haben mit den hässlichen Franzosen rumgeflirtet....aiaiai, die waren wircklich pohd(^^) hässlich :P
Als wir dann im Bus wieder waren haben wir noch den Schulß vom Film geguckt.
18.11 Uhr waren wir dann in einem Mini-Stau und Lara hat gelacht wie nen Affe
Drausen geht schon die Sonne unter und Ich durfte noch ganze 3 Stunden fahren.
Als wir dann in Flint
waren haben wir angefangen rumzusingen.
-Viva Colonia
-Zicke Zacke Zicke Zacke Hoihoihoi
und
-Trullala

Jaja, war ganz luschdig, aber der Maiky(??) hats nen bisle zu ernst genommen und als dann die Flinter abgeladen worden waren hat er so Partymusik reingelegt...-.-* no comment.
Als wir Colwyn Bayer dann au mal an unserer Schule angekommen waren ging alles voll ruckizucki. Erster Eindruck war ganz toll (ist auch so geblieben). Haben mich erst mal was von coach oda sowas gefragt. Ich nur. Bidde Was??
Na ja, hab dann aber schnell mitbekommen, dass sie Bus meinen *hehe*<3
Aber sonst hab ich alles recht gut verstanden.
Haben mich auch gefragt, ob ich noch was essen möchte (wir hattens 22 Uhr), was trinken möchte und ob ich mir noch ne Dusche nehmen möcht. Die letzten zwei Angebote hab ich bejaht. Boh der Hund ist ja mal soo putzig, zuerst hat ich bisle schiß, weil der mich so komisch angesprungen hat, aber er ist doch nen ganz netter. Das Zimmer war aufm Dachboden und schon riesig. Das Haus allgemein ist riesig. Aber die Dusche war klein. Ich mein Gut, man konnte sich drinn duschen und Platz war schon vorhanden, aber halt net soo hoch..ihr wisst schon. Ich bin 1,77m groß^^ Ich hab dann nach dem Duschen noch die Geschenke verteilt und die haben sich schon über das Kirschwasser gefreut, haben was von verstecken geredet *lol*
Jaja, kleine Alkis da ^^
Aber doch ich hatte nen ziemlich guten Eindruck.
Tag 3:
Also ich sag nur, dass so ne Zeitumstellung was ganz tolles ist :D
Ich konnte ziemlich lang schlafen, also bei uns wär dann schon 8Uhr gewesen und das noch unter der Woche :-O
Na ja also der Morgen war ganz gut, sie hat halt nicht so viel mit mir geredet. Zum Frühstück gabs Pain au Chocolat und Toast
(surprise).
dann sind wir um 8:15 Uhr losgefahren und ich durfte vorne sitzen. Nicht, dass ich mich schon dran gewöhnt hät, aber vorne zu sitzen ist noch ungewöhnter, aber ich fands voll lustig^^ Und das erste, was wir so richtig aufgefallen war, war, dass das Meer wunderschön ist^^
Wir haben dann noch den Robert, das ist der Neffe meiner Austauschmutter abgeholt und sind dann zur Schule gefahren. Während der Fahrt, hab ich erfahre, dass dene ihre Schule 8 Klassen hat. Pro Jahrgangsstufe :/
*no comment*
In der Schule angekommen haben mich voll viele angeglotzt..Hallo?? Noch nie einen Menschen gesehn, oda was?? O.o
Nur weil ich keine uniform hab *heul*
Zu mir hat sogar einer gesagt:

Danke dir auch -.-*

Aber ich glaub, die sind normalerweise nicht so :P
Wir haben uns dann mit den anderen in nem Klassenzimmer getroffen, sind dann in so nen Aufenthaltsraum gegangen und erst da hab ich gemerkt, dass mein lunch packed rießig ist!! Um 9:55 Uhr wurden wir dann von denen aus Flint abgeholt und sind dann Weiter nach Westen gefahren, um dort um eine Burg zu laufen...hat wircklich Spaß gemacht. Ich ein dort war schon mal die Queen *ironie*
Aber da gabs natürlich noch mehr^^ Im Bus hab ich dann erfahren, dass Magda net soo begeistert von ihrer Austauschschülerin war und Leo ist in der Schule gegen nen Fenster gelaufen, zuerst hab ich gedacht, dass sie geschlagen worden ist, aber leider nicht :P *joke*
Dann sind wir zu ner anderen Burg gefahren und die, die war ganz tollo, obwohl es angefangen hat zu schiffen. Aber die war echt rieesig. Wunderschön find ich zumindestens^^
Darauf sind wir dann zu Colwyn Castle gefahren und auf der Hinfahrt merkt Leo, dass sie ihre Digi in nem Laden liegen gelassen hatte. Aiai, die Arme. Aber Herr Türk hat dann dort angerufen und die haben sie dann auf die Seite gelegt. Als wir dann dort am Colwyn Castle waren, wurde uns dann mitgeteilt, dass man sie heute nicht mehr besichtige kann, weil es ja angefangen hat zu regnen und es dann zu gefährlich gewesen wäre!
Na ja, dann sind wir halt ein wenig enttäuscht, aber auch froh :P wieder zum Bus gelaufen und sind dann zurück gefahren. Als ich dann in Colwyn Bay ausgestiegen bin, musst ich noch 20min warten mit Herr Türk und mit seiner Austauschpartnerin *lol*. Die hat mich voll ausefragt *muhahahaha* ich hab einfach immer jaa gesagt, na ja, bis auf ein mal. Dann kamen aber ein Glück Suzanne mit Caroline und ich durfte heim fahren. Zu hause hab ich dann erfahren, dass ne Freundin von der Suzanne und deren Tochter die Kylie kommt, die ist wiederrum ne Freundin von der Joanna. Die Kylie lernt deutsch, aber hat sich nich wircklich getraut irgendwas zu reden, weil ihr angeblich nur Walisisch eingefallen wäre. Fand ich aber jetzt nicht soo schlimm. Wir sind dann zu 4. mit dem Hund raus und uns was noch kaufen gegangen, aber nur kleinigkeiten. Caroline und ich haben dann bisle mehr miteinander geredet. Ein glück^^
Am abend hab ich dann noch ne DVD von den letzten Abschlußschülern gesehn, dort war dann auch der Bruder, des war wegen dem
Red Nose Day
, der am Tag drauf bei uns war. Deswegen das Ganze^^
Bin dann aber auch ziemlich früh ins Bett gegangen.
Tag 4:
Also der Morgen war irgendwie nicht soo chillig, aber lag vllt. dran, dass wir nen bischen zu spät aufgewacht sind^^ Aber war trodtzdem noch ganz ok
Als wir dann in der Schule waren liefen alle Abschlußschüler verkleidet rum, wegen dem
Red Nose Day, der an dem Tag dort war. Ich hab mich echt gefragt, warum wir sowas eigentlich nicht machen *lol*

Natürlich gab es auch eine große Überraschung, diese war,dass wir im Unterricht anwesend sein durften, aber irgendwie will ich des lieber ganz schnell vergessen. Die hatten Chemie und irgendwie hat sich jeder ganz anders beschäftigt, auser zugehört und die, die dann zugehört haben, die haben das dann gar nicht kapiert. Na ja, aber so essen, schminken oder laut rumlachen würde bei uns gar nicht gehen. Der Leher war ganz nett, der hat uns auch gefragt wie lang wir noch bleiben und von wo wir überhaupt kommen und so. Nach dem Unterricht sind wir dann zum Bus gegangen, der auch schon da stand und dann haben wir alle zuerst ma wieder erzählt, was da so abging. Wir sind dann zur Colwyn Burg gefahren, wo wir ja am Tag zuvor net reindurften wegen dem schlechten Wetter. Da war so nen ziemlich hoher Turm und Elli, Magda und ich sind dann da hoch gelaufen, ich hab gedacht ich kotz, weil ich auch voll den Hunger hatte hab mich dann hingesetzt, als wir dann unten waren und was gegessen und was für ne Überraschung wars genau das gleiche wie am Tag davor auch -.-*
Danach sind wir zur Deep Mine gefahren. Ich hab auf der Hinfahrt zuerst ma bisle gepennt, danach gings mir echt besser. Dort angekommen wurden wir zuerst mal in zwei Gruppen aufgeteilt und uns wurden
Helme gegeben und wir mussten uns in solche Wagons reinsetzten, ein Glück hat ich nen Helm auf, weil ich hab mich schon beim Einsteigen den Kop gestoßen. Unten angekommen haben wir dann ne Geschichte auf Deutsch (Amen!!) angehört. War voll interessant und voll gut gemacht. Na ja, lassen wir mal das "voll" weg :P
Aber war schon gut gemacht. Wir mussten dann auch immer weiterlaufen und zwar unter solche
"Tunnel"
und voll viele haben sich da immer den Kop angestoßen, ich ein glück net, weil ich mich so oder so immer bücken musste xD
Da unten war aber auch voll der schöne See, aber leider durften wir keine Fotos machen. Na ja, eigentlich schon, aber Herr Türk hat gemeint, dass da sonst die Stimmung nicht so rüberkommt....-.-* *tzzz...*
Als wir dann oben waren hab ich zuerst ma was gefressen ich hab echt gedacht ich fall sonst aus den Latschen.
Danach sind wir zu
Portmerion (??)
gefahren. Hab echt kein Plan gehabt was des ist und als ich dann drinnen war war ich platt. Das ist so nen altes italienisches kitschiges Dörfchen und dort leben wircklich Leute *lol* Ich war echt erst ma voll faszienierd :P
Wir hatten aber echt sau viel Spaß. War auch einer der besten Ausflüge!
Das Beste war aber dort, dass wir (Elli, Marina, Mariko, Lara, Nati und ich) runter ans Meer gegangen sind und es war Ebbe. Wir haben überall Muschis
gesehn (ist auf meinem Gras gewachsen..komisch^^)!
Dialog:
Marina: Boh, ich hab voll die Riesenmuschi gefunden"
Jessy:" Des ist ne Schnecke"
Marina: " Vllt. ist in der Muschi ja noch eine Schnecke drinnen!"
Elli: "Dann kannst du ja probieren sie mit einem Kolben aus der Muschi rauszuholen!"
*muhahahaha* *Insider auf Insider* xD *rofl* *mich nemma bekomm*
Aber dort wars echt sowas von windig, ich hab sogar noch nen Video gemacht, bei dem man echt nichhts hört, vllt. stell ich des noch hier rein *überleg*
---------> http://s134.photobucket.com/albums/q94/Blondy1991/?action=view¤t=CIMG2936.flv<---------

Zu Hause angekommen wurd ich dann vom Vater abgeholt und der hat dann noch Chips geholt, weil es heut Abend Fish and Chips gab.
Über das ganze Wochenende war dann auch noch ne Freundin von der Joanna da, und zwar die Lucy, ihre Eltern waren irgendwie net zu Hause, kp. Die ist aber echt verpeilt und so luschdig xD Wir haben überlegt, was wir am Sa machen werden und hattens vom Blue Planet und die hat wircklich gefragt, ob es dort auch Wale gibt Oo *stille*
Jaa... genau. ich hab auch noch erfahren, dass die Lucy so nen Kleid schneidern muss für so ne Prüfung, aber dazu komm ich noch später xD
Tag 5: 
Ahh..Wochenende!! ausschlafen :D
Na ja, leider nicht so
ganz ich durfte nur bis um 9 Uhr schlafen. -.-*
Aber wir sind ja dann immerhin um ca. 11 Uhr nach Chester gefahren.
Auf der hinfahrt haben wir Snow Patrol gehört und irgendwie hat mich die Landschaft auch ein wenig an Deutschland erinnert.
Im Aquarium wars voll luschdig, hab so nen komisches ding gesehn, das
Affen frisst und auch Menschen ab und zu^^ und ich hab so nen Fisch angefasst...Urgh...immer noch eklig^^
Haie waren natürlich auch da *hehe* Haben dann ein Foto noch gemacht.
Als wir dann in Chester angekommen sind und in das Einkaufsvirtel reingefahren sind, hab ich erst mal gedacht...
omg. Das ist groooß und anders als ich mir das vorgestellt hab. Dort waren wircklich nur Geschäfte zum richtigen shoppen und einer nach dem anderen so ne Art industriegebiet, halt nur mit Klamotten^^
Am Anfang haben wir kein Parkplatz gefunden, aber dann natürlich doch. Wir sind dann zuerst mal was in McDoof was essen gegangen und dann haben wir uns verteilt. Das war so wie Breunigerland nur viel Größer und drausen. Echt riesig!!
Ich hab mir nen blaues T-shirt und Ohrringe gekauft.
Um 17 Uhr ungefähr sind wir dann zurück gefahren und die da hinten haben einfaches Französisch gesprochen und ich hab kein Wort verstanden, da würd ich ja nen Franzosen, der gerade am ersticken ist besser verstehn^^
Um 19 Uhr sind wir dann in Llandudno bowlen gegangen von der Schule aus. War voll luschdig, vor allem das was Alice geschafft hat mit dem Ball *muhahaha* *sry* Aber es war einfach lustig^^

Als wir dann abgeholt worden sind, hab ich gedacht mich hauts glei wegen dem starken wind um, aber ein Glück war ich dann schon im Auto.
Im Auto war au mal wieder der Robert.
Der hat gemeint, ich würde mich sehr Englisch anhören.. Oo Hat der was getrunken??
Zu Hause gabs dann Chinesisch. War ganz lecker. Aber dich haben mich immer gefragt ob ich des oder des will und bei einem hab ich
DOG
verstanden und ich...emm..emm..ne, also eigentlich nich...aber danke
Ein Glück hab ich dann am Schulß noch mitbekommen dass das nicht
DOG sondern DUCK war.
Da war ich erst ein mal erleichtert *gg*
Ich bin an dem Abend einfach nur in mein Bett gefallen und als ich gerade beim einschlafen war, kam Joanna rein und hat ganz laut gefragt wo der Föhn sei...-.-*
Danach konnt ich gar nicht mehr einpennen, weil ich echt gedacht hab, dass es das haus glei verreist, weil es sooo was von windig war. Alles hat gewackelt.
Tag 6:
(Mothersday)
Das war eine sehr harte Nacht, aber doch ganz ok^^
Ich mein ich hab mir zwar alles abgefroren, ist aber schon ok. Nach einem richtigen ausgiebigem Frühstück sind wir dann nochmal alle nach Llandudno gefahren. Dort war auch so nen Einkaufscenter. Die haben was fürn Robert gebraucht, weil er am Di geburtstag hatte. Also der Di ist dann erst gekommen^^
Da hab ich mir nichts gekauft, aber wir waren in so ner Parfumeri und da haben wir Proben bekommen. Haben auch Kylie und ihren Vater getroffen. Dnach waren wir noch in Mark&Spencer. Hab dann auch erfahren, dass die Suzanne früher in London Mangerien von Mark&Spencer war. 2 Jahre lang.
*respect*
In Mark&Spencer hab ich die dann immer was von "Turkey" labern gehört. Ich hab echt gedacht, dass es heut Abend Türkisches Essen
gibt. Aber die sind doch gar net...*hmm* Oo
Als wir dann rausgehen wollten hats auf ein Mal angefangen zu hageln und dann zu schneien..na tollo -.-*
Zu Hause wurde erst dann mal der
"Turkey" gemacht. Dann hab ich den gesehn und hab es erfasst, dass das ein TRUTHAN ist. :D
Ich dachte schon^^
Suzanne hat gemeint, dass das Essen heute Abend fast so wie an Weihnachten ist. Und dann hat sie mich auch gefragt, wie wir Weihnachten und so feiern. Wir haben dann in Ruhe gegessen und dann kam Lucy von zu Hause zum Essen und danach auch der Robert von der Arbeit. Der hat gelabert...ich hab kaum was verstanden. Aber Caz ging voll ab dann, hat echt nur noch scheiße gmacht^^
Tag 7:

Sodele, des wars bis jetzt, ich werd noch weiter schreiben, aber des ist ziemlich viel und ich kann nemma xD
ich schreib später weiter
Viel Spaß noch JessÖö

7.4.07 00:24
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Normales mal^^
Startseite
Gästebuch
Kontakt
Archive

Spruch des Monats
Die Ehe ist wie ein Telefon: Wenn man nicht richtig gewählt hat, ist man falsch verbunden
Made of
[Punk.Sternle]
[Bild.Er]

Gratis bloggen bei
myblog.de